Hinweise zum Datenschutz

go stress ist ein Angebot des Alexius/Josef Krankenhauses. Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst. Diese Website unterliegt den Datenschutzbestimmungen der Erzbistümer Köln und Aachen, insbesondere dem Kirchlichen Datenschutz-Gesetz (KDG). Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen vollständigen Überblick da rüber, wie wir den Schutz Ihrer Daten gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

Ihr Ansprechpartner für Datenschutz

Stefan Knöfel

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Hausanschrift:
Dünner Straße 214 – 216
41066 Mönchengladbach
T 02161 / 6682072
E-Mail schreiben

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die einen Rückschluss auf Ihre tatsächliche Identität erlauben, z.B. Angaben wie Ihr (richtiger) Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Informationen ohne jeglichen Bezug zu Ihrer Identität, z. B nur das Alter oder nur das Geschlecht, sind deshalb keine personenbezogenen Daten.

2. Wie melde ich mich an?

Für die Nutzung unseres Online-Angebotes go stress ist es erforderlich, eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben. Wir weisen darauf hin, dass dies eine E-Mail Adresse sein kann, aus der nicht Ihr Klarname hervorgeht. Sie erhalten von uns einen anonymen Benutzernamen in Form eines Codes der sich aus Buchstaben und Zahlen zusammensetzt (z.B. CAD436789) und ein vorläufiges Passwort. Benutzername und das vorläufige werden an Ihre E-Mail Adresse versandt wird. Mit diesem Benutzernamen und dem vorläufigen Passwort können Sie sich über einen Link einloggen und Ihr persönliches Passwort festlegen.

3. Zu welchem Zweck werden personenbezogene Daten gespeichert?

Personenbezogene Daten werden nur erhoben und gespeichert, wenn Sie uns z.B. per Mail oder Kontaktformular um eine Auskunft/ein Angebot bitten oder eine Anregung geben. Generell werden nur die für den jeweiligen Zweck notwendigen Daten abgefragt. Die Preisgabe dieser Daten erfolgt seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Eine Speicherung erfolgt für 10 Jahre nach Beendigung des Geschäftsvertrages. Ein Backup der Daten wird für 1 Jahr lang gespeichert. Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über Art und Umfang der zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie die Berichtigung, Sperrung oder Löschung derselben verlangen. Außerdem erhebt unser Online-Angebot Daten über die Dauer, Art und Umfang der Nutzung des Angebots zu dem unter den Ziffern 5 und 6 beschriebenen Zwecken.

4. Auskunftsrecht

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten begehren, wenden Sie sich bitte ebenso wie zum Widerruf erteilter Einwilligungen an: support@go-stress.de

5. Keine Weitergabe personenbezogener Daten an Ihren Arbeitgeber

Es werden durch uns zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten an Ihren Arbeitgeber weitergegeben. Wir melden Ihrem Arbeitgeber lediglich Werte zur Trainingszufriedenheit zurück, damit sich Ihr Arbeitgeber ein Bild über den spezifischen Nutzen unseres Angebotes machen kann. Die Werte zur Trainingszufriedenheit berechnen sich aus einem Mittelwert aller Trainingsteilnehmer. Die Berechnung erfolgt mit anonymisierten Werten und es sind keine Rückschlüsse auf individuelle Scores möglich. Zudem bieten wir diese Rückmeldung erst ab einer Fallzahl von 10 oder größer an, um auf diese Weise nochmal besonders sicherzustellen, dass keine Rückschlüsse auf einzelne gezogen werden können. Für Abrechnungszwecke wird der von Ihnen verwendete Code Ihrem Arbeitgeber mitgeteilt.

6. Keine Weitergabe an Dritte

Es werden durch uns keine personenbezogenen Daten an Dritte (etwa zu Werbezwecken) weitergegeben.

7. Protokollierung

Mit Ihrem Zugriff auf www.training.go-stress.de werden allgemeine Informationen in einer Protokolldatei gespeichert. Dabei werden Benutzername, Start des Nutzungszeitraums (Tag der Plattformfreischaltung) Datum und Uhrzeit des Abrufs, Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers, übertragene Datenmenge und Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, gespeichert. Diese Daten werden ebenso beim Zugriff auf jede andere Website im Internet generiert, es handelt sich somit nicht um eine spezielle Funktion der Website. Die Speicherung erfolgt zum Zwecke der Datensicherheit, eine Auswertung dieser Daten erfolgt ausschließlich in anonymisierter Form für statistische Zwecke. Eine Löschung dieser Rohdaten erfolgt innerhalb von 7 Werktagen.

8. Links zu anderen Webseiten

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Webseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.